Das Handbuch zur Somatovitaltherapie

Handbuch der Somatovitaltherapie von: Prof. Dr. Klaus Jung, Dr. phil. Dinah Jung

Teil I: Wissenschaftliche Grundlagen - Münster: Monsenstein und Vannerdat, 2013
Teil II: Studien und Praxiserfahrungen - Münster: Monsenstein und Vannerdat, 2014

Handbücher-der-SomatovitaltherapieVannerdat, 2014

Ohne Sauerstoff kein Leben! Notwendig für alle Lebensfunktionen, kann er seine Rolle bei der Energieproduktion jedoch nur in seiner aktivierten Form wahrnehmen, unter physiologischen Bedingungen kein Problem. Bei eingeschränkter Vitalität (Krankheit, Stress, Alter) unterstützt eine technische Neuentwicklung – die Somatovitalisierung – diesen Prozess. Drei Darreichungsformen bieten sich an: Spirovitalisierung (Zufuhr aktiver Biophotonen über die Atemluft), Gastrovitalisierung (Zufuhr über die Magen-Darm-Schleimhaut), Dermovitalisierung (Zufuhr über die Haut).

Im Handbuch Teil I – Wissenschaftliche Grundlagen werden die einzelnen Verfahren im Detail beschrieben, ihre biochemisch-physiologischen Grundlagen wissenschaftlich erörtert, mit herkömmlichen Sauerstofftherapien verglichen und ihre allgemeine Effektivität in Prävention, Kuration sowie Rehabilitation anhand von Fallbeispielen und internationalen Studien belegt.

Das Buch Teil I können sie hier direkt beim Verlag bestellen.

ISBN: 978-3-95645-062-4 - 180 Seiten - Hardcover

Im Handbuch Teil II: Studien und Praxiserfahrungen werden anerkannte Somatovital­-Effekte auf ausgewählte Organsysteme, wichtige Körperfunktionen und häufige Krankheitsbilder im Detail beschrieben, als allgemeine Prinzipien klassischer Naturheilverfahren analysiert und einige Visionen für zukünftige Entwicklungen angedacht. Im Zentrum der wissenschaftlichen Erörterungen sind dabei jeweils die zugrundeliegenden biochemisch-physiologischen Zusammenhänge, anschauliche Fallbeschreibungen und ausführliche Dokumentationen internationaler Studien berücksichtigt.

Das Buch Teil II können sie hier direkt beim Verlag bestellen.

ISBN: 978-3-95645-353-3 - 380 Seiten - Hardcover

Medizinische Fachliteratur zur Somatovitaltherapie

Kommentierte Literaturliste (Stand: August 2015)

Mit „Somatovitaltherapie“ wird die Anwendung einer vergleichsweise jungen Technologie bezeichnet, beiwelcher der Prozess der Photosynthese nachgestellt wird. Mithilfe einer Lichtquelle (vergleichbar derSonne) und eines Photosensibilisators (vergleichbar Chlorophyll) wird aus der Umgebungsluft künstlichSingulettsauerstoff erzeugt.

[responsive-flipbook id="fachliteratur_somatovitaltherapie_(stand_82015)@"]