Dr. med. Evren Atabas

Dr. med. Evren Atabas ist Facharzt für physikalische und rehabilitative Medizin; Sportmedizin, Akupunktur, Chirotherapie, Homöopathie. In seinen neuen und erstklassig ausgestatteten Praxisräumen (www.zprm-bonn.de) in der Berliner Freiheit 20-24 in 53111 Bonn therapiert er u.a. erfolgreich mit der Airnergy-Spirovital-Methode, mit der er bereits 2006, als leitender Arzt im Fachbereich PRM im medizinischen Versorgungszentrum Bonn, gearbeitet und umfangreiche Erfahrungen hat.
Aufgrund seiner daraus gewonnen Erkenntnisse und der entsprechenden, langjährigen Therapieerfahrung mit Airnergy, wurde sein Forschungsinteresse daran immer stärker, so daß er seine Kollegen im wissenschaftlichen Beirat bei Airnergy wissenschaftlich unterstützt.

Dr. med. Stefan Brauweiler

Dr. med. Stefan Brauweiler ist Facharzt für Allgemeinmedizin mit den zusätzlichen Schwerpunkten Chirotherapie, Homöopathie, Naturheilverfahren, Psychotherapie, Sportmedizin, Akupunktur und Anthroposophische Medizin ( GAÄD). In seiner Privatklinik „Rheinmedica“ (www.rheinmedica.de) in Rheinbach behandelt Dr. Stefan Brauweiler seine Patienten mit Akupunktur, Naturheilverfahren sowie Traditioneller Chinesischer Medizin. Seit sieben Jahren ergänzt er diverse Therapieformen mit Airnergy Atemanwendungen und verzeichnet gute Erfolge bei Migräne, Muskelverspannungen, Burnout u.a.

Dr. med. Rainer Holzhüter

Dr. med. Rainer Holzhüter ist als Kassenarzt seit 1977 in eigener Praxis in Hamburg mit allgemeinmedizinischer und naturheilkundlicher Ausrichtung tätig. Früh erkannte er die umfassenden Möglichkeiten hoch dosierter Sauerstoffinhalation und anderer „nicht-kassenüblichen“ Verfahren. Für deren Anwendung setzte er sich vehement in zahlreichen öffentlichen Diskussionen ein, so in Erich Böhmes „Talk im Turm“, im Streitgespräch mit dem damaligen Gesundheitsminister Seehofer. Dr. Holzhüter war Chefredakteur einer bekannten Fachzeitschrift für Naturheilkunde und ist publizistisch tätig, unter anderem als Autor von populärmedizinischen Büchern und als Patientenratgeber in Printmedien. Er hat den Bestseller „Wehrt Euch, Patienten!“, erschienen im Ullstein-Verlag, geschrieben und trat wöchentlich im NDR-Fernsehen mit der Vorstellung naturheilkundlicher Methoden auf. Zu diesen Themen hat Dr. Holzhüter über 1000 Öffentlichkeits- und Fachvorträge im In- und Ausland gehalten. Hieraus und aus seiner über zwanzigjährigen Tätigkeit als Präsident der Ärztegesellschaft für angewandte Sauerstofftherapie resultiert die Zusammenarbeit mit Professor Jung, dessen Forschungsergebnisse Dr. Holzhüter zu Airnergy brachten. Er hält die Spirovital-Methode inzwischen aus verschiedenen Gründen für überlegen gegenüber der Inhalation von konzentriertem Sauerstoff.

Dr. jur. Jorge Alberto Duque Mejía

Dr. jur. Jorge Alberto Duque Mejía gründete zusammen mit seinem Bruder, Dr. med. Germán Duque Mejía (Universität Tübingen), vor 45 Jahren die Academia Latinoamericana de Medicina Biológica in Popayán (Kolumbien), um dort die in Deutschland gängigen Naturheilverfahren zu lehren. Dr. Jorge Duque hat mittels Übersetzungen das Lehrmaterial für die Akademie in spanischer Sprache beschaffen. Die Akademie, die bis zum Tode von Dr. Germán Duque existierte, hat in den Jahren ihrer Existenz über 1500 lateinamerikanische Ärzte ausgebildet. Schwerpunkte waren Neuraltherapie, Elektroakupunktur nach Voll, Homöopathie und die der Zeit gängigen Sauerstofftherapien.

Dr. Duque hat im laufenden Jahr 2015 bereits mehrere Airnergy-Broschüren ins Spanische übersetzt und in seiner Privatpraxis rund 1600 Spirovitalisierungen durchgeführt. Als Referent und Kursleiter stellt er die Somatovitaltherapie in Lateinamerika vor.

Dipl.-Ing. & Dipl.-Phys. Karl-Heinz Röber

Studium der Elektro-Physik von 1967 bis 1973, an der TU Dresden
1974, Abschluss als Dipl.-Ing. für Hochspannungs-Prüf- und Messtechnik
Seit 2000 Gründer und Geschäftsführer der Firma Tian Qi Med GmbH Deutschland
2006 Gründung der Akademie TQM Deutschland, Funktion: Direktor, Schwerpunkt der Arbeit der Akademie ist die Erforschung und Funktion, der Informations- Energiemedezin auf der Basis der Ergebnisse aus der bemannten russischen Raumflugmedizin in den Jahren 1964 bis 1989.
2006 bis 2010, Entwicklung und Erprobung des Messgerätes – Vitalscreening – und dem Konzept- Transculture Global Healing unter medizinischer Beratung von PD Dr. med. Dr. pill. Thomas Heise
2010 Vorstellung des Konzeptes und Messsytems zur Expo 2010 in Shanghai / VR China
2011 Berufung als ausländischer Experte an die Akademie für TCM in Peking verbunden mit der Verlagerung der praktischen Tätigkeit nach China, zum Studium der Funktions- und Wirkprinzipien der TCM aus wissenschaftlicher und physikalischer Sicht.
2012 auf Einladung der chinesischen Regierung zur Welttagung der WHO, Vortrag des Eröffnungsreferat, - Thema: - Gesund und selbständig funktionsfähig zu bleiben bis in hohe Alter. -
2012 bis 2014 Vorträge in Shanghai, Peking, Guangzhou, Shenzhen, Region Ginsenggebirg zu verschieden Fachtagungen, der Gesellschaften und Vereine der regionalen Organisationen und Universitäten Chinas aus der Sicht Östliche Weisheit und westliche Technologie, die Bausteine der Zukunftsmedizin.
2015 war er der Organisator der 6. Tagung der UNO Organisation – Erhaltung und Schutz der Menschheit vor den Einflüssen der veränderten Umwelt auf der Erde – in Deutschland. Das Thema der Tagung war – Die Verschmelzung der östlichen Weisheit mit der westlichen Wissenschaft als elementare Grundlage der Medizin der Zukunft -
2017 Wie und warum funktioniert das System von Airnergy, eine Betrachtung aus der Sicht der Physik.

Roland Tennie, Heilpraktiker

Roland Tennie ist Heilpraktiker in Essen. In seiner modernen Praxis (www.werdener-naturheilpraxis.de) für Naturheilverfahren, Komplementärmedizin und Präventologie bietet er ein breites Spektrum an bewährten Diagnose- und Therapiemöglichkeiten. Er versteht sein gesamtes Therapiekonzept als Ergänzung zu bereits möglichen schulmedizinischen Behandlungen. Ergeben sich aus seiner Diagnose weitere Untersuchungen, leitet er diese gerne gemeinsam mit dem jeweiligen Hausarzt oder mit ärztlichen Kooperationspartnern in die Wege. Die hervorragend ausgestattete Praxis erlaubt beispielsweise die allgemeine klinische Untersuchung, die EKG-Diagnostik und den Lungenfunktionstest im eigenen Hause. Als Basistherapie und neben den anderen Therapiemethoden kommt die Airnergy-Spirovitaltherapie intensiv zum Einsatz, insbesondere bei COPD, Parkinson und Durchblutungsstörungen wie aber auch die Ausleitung von Schwermetallen. Um Wartezeiten zu vermeiden stehen der Praxis dafür mehrere Airnergy-Energiestationen zur Verfügung.