Dr. Wolfgang Grebe im Gespräch zur AIRNERGY Spirovitaltherapie

Der in Frankenberg an der Eder praktizierende Internist und Sportmediziner Dr. Wolfgang Grebe studierte in Berlin Humanmedizin und absolvierte dort seine Ausbildung zum Facharzt für Innere Medizin. Er engagiert sich ehrenamtlich in zahlreichen Verbänden und ist Autor namhafter Fachzeitschriften.

So ist er unter anderem Vorstandsmitglied der Internationalen Gesellschaft für Prävention und weiterer Verbände und Gesellschaften. Seine Aufgaben bei AIRNERGY sieht er vor allem darin, "das Unternehmen durch meine langjährige Berufserfahrung auf seinem erfolgreichen Weg weiter zu unterstützen". Zudem möchte Dr. Grebe die Atemluft-Therapie auch seinen Patienten näher bringen. "Bei AIRNERGY hat mich überzeugt, dass es sich um ein Verfahren handelt, dass qualitativ den Sauerstoff anders aufbereitet und tatsächlich in der Lage ist, den oxidativen Stress abzubauen", nennt der ausgewiesene Experte eine von vielen positiven Wirkungen der Atemluft-Therapie.