Gesund sein durch Atmen

Fördern Sie die Tagesenergie, Konzentration und Regeneration sowie die Schlafqualität und das Wohlbefinden Ihrer Patienten. Sowie Ihre eigene Lebensqualität.

 

Qualität statt Quantität

Airnergy erhöht nicht die Menge des einzuatmenden Luftsauerstoffs, sondern verbessert dessen Qualität. Der Luftsauerstoff wird im Airnergy-Atemgerät in eine »körpergerechte« Form gebracht, die ihn für den Organismus besser bioverfügbar macht. Dieser Ansatz macht Sinn, da die körpereigene Fähigkeit, den Sauerstoff der Atemluft zur Energiegewinnung zu nutzen, mit zunehmendem Alter und bei Krankheiten abnimmt.

In Zahlen: Vom Sauerstoff-Anteil der atmosphärischen Luft (21%) nimmt ein gesunder Mensch lediglich ein Viertel ins Blut auf. Bei älteren und kranken Menschen nimmt der ohnehin schon geringe Anteil des genutzten Sauerstoffs noch weiter ab. Das bedeutet: Im Alter und bei Krankheit ist der Körper nicht mehr in der Lage, das überreiche Sauerstoff-Angebot, das die Atemluft bietet, angemessen für den Stoffwechsel zu nutzen.

Diese schlechte Sauerstoffverwertung hat zur Folge, dass Stoffwechselprozesse nicht optimal ablaufen. Ein Stoffwechsel, der auf Sparflamme läuft, mindert wiederum die antioxidative Kapazität des Organismus als Kompensationspool für freie Radikale. All das begünstigt oxidative Prozesse und bereitet den Boden für radikal assoziierte Krankheiten.

 

Die Technologie

Hier setzt nun die Airnergy-Technologie an. Sie sorgt dafür, dass der Sauerstoff der Atemluft für den Organismus besser nutzbar wird. Die Sauerstoff-Utilisation im Organismus wird auf physiologische Weise gesteigert.

Stoffwechselprozesse werden optimiert und harmonisiert, Regenerationsprozesse in Gang gesetzt. Durch die Unterstützung antioxidativer Prozesse wird die Schädigung von Zellen durch Freie Radikale vermindert.

 

Flexible Anwendung – leichte Bedienung:

Airnergy lässt sich ideal in alle Arbeitsabläufe integrieren. Die Airnergy-Geräte können flexibel eingesetzt werden, im Ruhezustand sitzend oder liegend sowie während stationärer Trainingseinheiten. Die Airnergy-Atemgeräte sind leicht zu bedienen: Atembrille aufsetzen, Gerät anschalten und 21 Minuten Energie tanken.

 

Anwendungsgebiete der rein biologisch wirkenden Airnergy-Spirovitaltherapie:

Durchblutungsstörungen, Herz- und Gefäßkrankheiten, Diabetes mellitus 1 und 2, Burn-out-Syndrom, Erschöpfungszustände, zur allgemeinen Leistungssteigerung, Optimierung des Stoffwechsels und der Sauerstoffverwertung, zur Prävention und Stärkung des Immunsystems, zum Erhalt, Aufbau und zur Regeneration der Zellfunktionen

Messbare und häufig sofort spürbare Wirkung:

Mehr Wohlbefinden, besseres Schlafvermögen, Verminderung von Freien Radikalen,  Stärkung des Bindegewebes, Faltenreduktion, Mobilisierung der Selbstheilungskräfte

 

Referenzen aus allen Bereichen

Heute finden sich Airnergy-Geräte in Arztpraxen und Kliniken, Spas, Lounges, Schönheits-Instituten, Fitnessstudios, in Büros oder privaten Wohnungen sowie im Reisegepäck vieler Prominenter. Namhafte Künstler, Musiker, Sportler und Institutionen aus nahezu allen Bereichen setzen auf Airnergy. Made in Germany.

Mehr Infos gewünscht? Erfahren Sie, was Airnergy für Sie tun kann. Rufen Sie uns ganz einfach an: unter 02242-9330-0. Wir beraten Sie gern.