[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Naturheilkunde

[/vc_column_text][vc_empty_space][vc_column_text]Vereinfacht ausgedrückt beschreibt der Begriff Naturheilkunde die Methoden, Reize und Mittel, welche dem menschlichen Körper helfen, sich selber zu helfen, d.h. die Selbstheilungskräfte (Homöostase) aktivieren. Hierbei wird, wie der Name bereits sagt, auf in der Natur vorkommende Mittel zurückgegriffen. Naturheilkunde ist tief in der Menschheitsgeschichte verwurzelt.

Zum breiten Spektrum der Naturheilverfahren gehören beispielsweise die Kneipp Therapie Bewegungstherapie, Heilfasten und Aromatherapie. Auch die Homöopathie wird fälschlicherweise oft der Naturheilkunde zugeschrieben, hierbei handelt sich jedoch um Alternativ- bzw. Komplementärmedizin (siehe Eintrag Komplementärmedizin)

Auch die Airnergy Methode nutzt die Kraft der Natur, um den Körper zu unterstützen. Es werden keinerlei Fremdsubstanzen zugefügt oder der Körper mit konzentriertem oder ionisiertem Sauerstoff oder Ozon versorgt. Die Airnergy Spirovital Methode arbeitet nach dem Vorbild der Fotosynthese und bringt den natürlicherweise in der Atemluft vorhandenen Sauerstoff in eine Form, die der Körper kennt und verwerten kann. Somit gehört auch die Airnergy Spirovitalisierung zu den Naturheilverfahren, da sie auf natürlichem Wege die Sauerstoffverwertung (Utilisation) im Körper anregt.

Um die Airnergy Spirovital Therapie stetig zu verbessern und im Sinne der Naturheilkunde zu verfahren, verstärkt der Heilpraktiker Roland Tennie neben den Vertretern der Schulmedizin (mit Zusatzausbildung in Naturheilverfahren) Prof. Dr. Klaus Jung, Dr. Stefan Brauweiler und Dr. Evren Atabas den wissenschaftlich-medizinischen Beirat von Airnergy.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]