[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Somatovital-Therapie

[/vc_column_text][vc_empty_space][vc_column_text]Die Somatovital-Therapie als natürliche Heilmethode beinhaltet als übergeordneter Begriff die praktische Umsetzung des Airnergy-Prinzips. Darunter wird die Erzeugung von aktiviertem Sauerstoff verstanden, welcher nach kurzer Zeit in den molekularen Grundzustand zurück verfällt und dabei Photonenenergie emittiert. Diese dient der Anhebung des Energiestatus und der Stabilisierung des oxidativen Gleichgewichts und lässt sich in drei unterschiedlichen Darreichungsformen dem Körper einverleiben: als Spirovitaltherapie (SVT) über die Atmung, als Dermovitaltherapie (DVT) über die Haut und als Gastrovitaltherapie (GVT) über den Magen-Darm-Kanal. Der Unterschied bezieht sich vor allem auf ihre vorrangigen Wirkungen. Der Vorgang selbst wird mit Somatovitalisierung bezeichnet.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]