Beiträge

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Die AIRNERGY AG, Hersteller für alternative Medizintechnik, meldet eine personelle Änderung im Vorstand:

Neuer Vorstand ist Dr. Ralf D. Göttert,

Weiterlesen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Viele haben es, wenige reden darüber: Druck und Schmerzen in der Brust. Eine neue Therapie will helfen.

Brustschmerzen ‐ Tausende von Frauen leiden darunter.

Weiterlesen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]
Dieses Kurzvideo zeigt Ihnen, wie einfach sich das Travel Plus in Betrieb nehmen lässt und wie Sie die Atembrille richtig aufsetzen. Das Gerät ist speziell für Anwendungen unterwegs entwickelt. Sie können es aber auch entspannt zu Hause verwenden.

Weiterlesen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Neue Vitaltherapie mit Wissenschaftspreis ausgezeichnet 

Im Bereich der Komplementärmedizin und Naturheilverfahren sind wissenschaftliche Auszeichnungen eher die Ausnahme. Doch nicht jedes Unternehmen lässt sich davon beirren. Unermüdliches Streben, konsequente Forschung und Entwicklung bringen einem jungen Unternehmen Therapieerfolge, die auch Schulmediziner verblüffen.

Weiterlesen

Ein Kompendium, das Ihnen neue Blickwinkel und therapeutische Ansätze bei der altersbedingten Makuladegeneration (AMD) bietet.

Mit einem neuen Verständnis zu Ursachen und Entstehung, ergeben sich neue Diagnose- und Therapiemöglichkeiten bei der AMD. Zusätzlich führen realistische Ziele und eine ganzheitliche Betrachtung zu mehr Wohlbefinden und Lebensqualität.

Weiterlesen

Lässt sich Glück inhalieren?

Neueste Forschung zeigt: speziell aktivierter Luftsauerstoff begünstigt Freisetzung des Glückshormons Serotonin

Weiterlesen

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Wer hätte vor rund 14 Jahren gedacht, dass man selbst in der Zugspitzregion irgendwann auf Airnergy setzt?

Im Tiroler Familienhotel Kaiserhof in Berwang, dem höchst gelegenen Ort der österreichischen Zugspitzarena, unweit von Schloss Neuschwanstein entfernt, ist das nun der Fall. Die Hoteliersfamilie Isabel Kuppelhuber und Alois Angerer zeigten Weitblick und setzen damit als Vorreiter im Medical-Wellnessbereich sowie in der Touristikbranche nun ein besonderes Zeichen. Weiterlesen

Health Media Award prämiert Präventionsprodukt im Bereich Atemluft

Dieses Jahr ging der begehrte Health Media Award in der Sparte „Ganzheitliche Gesundheit und Vorbeugung“ an die Airnergy AG.

Weiterlesen

Kleinster Luftkurort der Welt eröffnet in Spielberg

Die Steiermark gibt gerade mächtig Gas. Während auf dem Red Bull Ring die schnellsten Fahrer der Welt mächtig Luft aufwirbeln, wird im Wirtschaftszent-rum von Spielberg ebenfalls ein Rekord aufgestellt: Hier geht am 18. Juni der kleinste Luftkurort der Welt an den Start. Weiterlesen

Seiten

Wo kann ich Airnergy ausprobieren?

Möchten Sie die Airnergy-Somatovitaltherapie kennenlernen und sich zunächst nicht für ein eigenes Airnergy-Gerät entscheiden? Dafür stehen Ihnen bundesweit rund 1.000 Airnergy-Geräte bei unterschiedlichen medizinischen Institutionen und gewerblichen Einrichtungen zur Verfügung. Empfohlen und bewährt sind Behandlungsreihen von mindestens 10 oder 20 Anwendungen. Bei chronischen Beschwerden wie der Lungenkrankheit COPD (Chronic Obstructive Pulmonary Disease) oder Altersbdeingten Makuladegeneration (AMD) ist die tägliche oder mehrfach tägliche Anwendung erforderlich. Um einen ersten Eindruck zu gewinnen, gilt grundsätzlich und je nach Ursache, warum Airnergy angewendet werden soll: mindestens 10 Anwendungen je 20 Minuten an einem Profigerät wie dem Airnergy „Medical Plus“ oder „Professional Plus“.

Hier finden Sie Standorte von Partnern, bei denen Sie die Spirovitaltherapie testen können.

Um den an Ihrem Wohnort nächstgelegenen und/oder passenden Anbieter der Airnergy-Methode zu finden, nutzen Sie bitte hier einfach unsere bundesweite Standortsuche. So können Sie nach Bundesland oder Postleitzahlgebiet genau den Arzt, Therapeut oder gewerblichen Anbieter finden, der zu Ihnen passt – oder zu dem Sie passen.

Suchen Sie einen Airnergypartner in Ihrer Nähe?

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Entwicklungsgeschichte

[/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Mit Dank blicken wir auf die spannende Entwicklungsgeschichte von Airnergy zurück!
Aus dem Versuch Einzelner, den Nutzen von Singulettsauerstoff für therapeutische Zwecke zu erproben, hat sich mit der Zeit eine Gesundheitstechnologie entwickelt, die zunehmend wissenschaftliche Aufmerksamkeit und Anerkennung gewinnt. Ausschlaggebend war immer die praktische Erfahrung – wir beobachteten in den „Gründerjahren“, dass die Anwendung schon mit den damaligen Prototypen einen gesundheitsfördernden Effekt mit sich brachte, auch wenn die biochemisch-physiologischen Gründe für die therapeutische Wirkung noch eher unbekannt waren. Obgleich wir gemeinsam mit unseren medizinischen und wissenschaftlichen Beratern seither unermüdlich an der weiteren und detaillierten Ergründung arbeiten und die Erfahrung aus zwischenzeitlich mehreren Millionen Anwendungen eine eindeutige Sprache spricht, sind auch heute noch nicht alle Einzelheiten erklärt, die zu einer breiten Anerkennung in der etablierten Medizin führen. Dies hat nachvollziehbar zur Folge, dass wir immer noch Kritik ernten. Doch Kritik und konstruktives Feedback sind uns willkommen, ermutigen uns und zeigen uns, woran wir weiter zu arbeiten und zu forschen haben. Somit möchten wir all denen, die uns an Ihren bisherigen Erfahrungen haben teilnehmen lassen, danken und andere gerne auffordern, uns über ihre Erfahrungen mit der Somatovitaltherapie zu berichten und uns ihre kritischen Ideen, Verbesserungsvorschläge oder auch ihr Lob mitzuteilen![/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]

Meilensteine

[/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column][vc_column_text]Seit 1980er

  • Allgemein verstärkte Diskussion in den Naturwissenschaften bzgl. der Eigenschaften von Singulettsauerstoff sowie Versuche zur Nutzung dessen

2000

  • Patentanmeldung
    • „Verfahren und Vorrichtung zur Erzeugung von Singulett-Sauerstoff"
  • Firmengründung
    • natural energy solutions (später übergehend in: Airnergy)

2002

  • Die Marke Airnergy wurde zum internationalen Markenschutz angemeldet

2004

  • Forschungen zu den besonderen „Energieträgern“ (Biophotonen), die bei der therapeutischen Nutzung energetisierten Sauerstoffs involviert sind
    • Prof. Dr. Albert Popp, Studien zur Elektrolumineszenz von Produkten, die mit energetisierter Luft behandelt wurden [Unveröffentlichte Manuskripte].
  • Systematische Anwendung an Patienten:
    • Chiron Clinic, London
      • Dr. Nyjon Eccles BSc MBBS PhD MRCP, Airnergy Report. Online.
    • Haranni Clinic, Herne
      • Dr. med. Marion Burmann-Urbanek; Dr. med. Hendrik Straube, „Airnergy-Sauerstofftherapie im Test. Auswertung einer Patientenbeobachtung“. Schlafmagazin, 3 (46–47)

2005

  • Gegenwind
    • Prof. Dr. med. Petra Platen; Sebastian Gehlert, „Ermittlung des Einflusses der Airnergy Applikation auf die VO2max bei maximaler Fahrradergometerbelastung nach sechswöchiger Anwendung“. [Unveröffentlichtes Manuskript]
      Diese Studie löst später öffentliche Diskussionen und Kritik aus. Zum ersten Mal wird der allgemein positive Effekt vom medizinischen Einsatz von energetisiertem Sauerstoff nicht bestätigt.
      Die Studienparameter relativieren das Ergebnis. Der einzige in dieser Studie untersuchte Parameter – die VO2max (erhöhte Sauerstoffaufnahme) – ist im Rahmen einer Spirovitalisierung eher unwichtig und ihre Erhöhung keineswegs das Ziel der Somatovitaltherapie.
  • Standortwechsel von Hennef Reisertstrasse 21 zu Hennef Wehrstr. 24-26

2007

  • Studie von Dr. Elmar Wienecke
    • Einfluss einer Airnergy Applikation vor Belastung auf die Ausdauerleistungsfähigkeit
  • Erste systematische Auswertung der Erfahrungsberichte von Anwendern und Therapeuten nach wissenschaftlichen Kriterien
    • Prof. Dr. med. Klaus Jung, „Aktivierte Atemluft. Besserung bei vielen funktionellen Störungen“. natur-heilkunde journal, 09, 29–32

2008

  • Neue Firmierung unter AIRNERGY AG sowie Airnergy International GmbH
  • Erste wissenschaftliche Erkenntnisse zur biochemisch-physiologischen Wirkungsweise der Somatovitaltherapie
    • Die Kooperation mit Universitäts-Professor Dr. med. Klaus Jung sollte in den folgenden Jahren die biochemisch-physiologischen Grundlagen der Somatovitaltherapie aufdecken. Das wachsende Wissen dokumentierte sich in zahlreichen kleineren Fachveröffentlichungen, die inzwischen in Form eines Nachschlagewerks zusammengefasst wurden (siehe 2013/2014).
  • Studie von Prof. Dr. phil. habil. Kuno Hottenrott, Müller, S. & Steiner, M.
    • Wirkungen aktivierter Wassermoleküle in der Atemluft auf die HRV in Ruhe. Deutsche Zeitschrift für Sportmedizin, 60 (1), 30.

Ca. 2009-2015

  • Aufnahme von Airnergy in das Online-Portal ESOWATCH heute psiram
    • Auffälligerweise sind die Beiträge der Autoren bei beiden Portalen anonymisiert. Pflichtangaben im Impressum von Psiram sind lückenhaft.

2009

  • Zertifizierung des Medical Plus-Inhalationsgeräts als anerkanntes Medizinprodukt
    • auf Grundlage der klinischen sowie technischen Prüfüng nach EU-Richtlinien zu Medizinprodukten (93/42/EWG)

2011/2012

  • Dr. med. Susanne Klimpel Fachärztin für Klinische Pharmakologie
    • Medizinisch-wissenschaftliches Kompendium Spirovital-Therapie mit Airnergy

2013

  • Einrichtung einer firmeninternen wissenschaftlichen Abteilung Research & Knowledge Management
  • Erste pubmed-registrierte Studie
    • Dr. A. A. Martusevich, A. G. Solov’ieva, A.K. Martusevich, „Influence of Singlet Oxygen Inhalation on the State of Blood Pro- and Antioxidant Systems and Energy Metabolism“. Bulletin of Experimental Biology and Medicine, 156, 1 (41–43)
  • Herausgabe eines wissenschaftlichen Nachschlagewerkes zur Somatovitaltherapie
    • Prof. Dr. med. Klaus Jung; Dr. phil. Dinah Jung, Handbuch der Somatovitaltherapie. Teil 1 Theoretischen Grundlagen Münster: Monsenstein und Vannerdat

2014

  • IPO Science Award
    • „… für jahrelange Basisarbeit, innovative Entwicklungen und die Schaffung der Grundlagen für wissenschaftliche Untersuchungen“ (Ergebnisse, Erfahrungen und definierte therapeutische Ansätze).
  • Herausgabe eines wissenschaftlichen Nachschlagewerkes zur Somatovitaltherapie
    • Prof. Dr. med. Klaus Jung; Dr. phil. Dinah Jung, Handbuch der Somatovitaltherapie. Teil 2 Studien und Praxiserfahung Münster: Monsenstein und Vannerdat

[/vc_column_text][vc_empty_space][/vc_column][/vc_row]

[vc_row][vc_column width="1/6"][/vc_column][vc_column width="2/3"][vc_column_text]

„Die Hälfte der Tat hat, wer begonnen hat.“ - Horaz

[/vc_column_text][/vc_column][vc_column width="1/6"][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/1"][vc_empty_space height="100px"][vc_column_text]

Aufruf im Sinne der Wissenschaft

[/vc_column_text][vc_empty_space height="32px"][vc_column_text]

Gerichtet an Ärzte, Therapeuten, Wissenschaftler, Patienten, Sportler und Kritiker

[/vc_column_text][vc_empty_space height="32px"][vc_column_text]

Bei Airnergy konnten wir erstmals beweisen, dass nicht die Quantität des Sauerstoffs sondern seine Verwertbarkeit im Organismus von entscheidender Bedeutung ist. ...

[/vc_column_text][vc_empty_space height="32px"][vc_column_text]… Ein Schritt von Quantität zu Qualität. Mit Sauerstoff als Basis für Regeneration sowie Regulation. In Form von Atemluft und einem Gerät, das für jeden zugänglich ist. Und zwar ohne Zufuhr körperfremder Substanzen und zu erwartender Nebenwirkungen – ohne dabei den Sauerstoff zu erhöhen, ionisieren oder Ozon.

Die Wirkung von Airnergy erklärt sich allein aus der biologischen Bedeutung von Sauerstoff für das Leben im Allgemeinen. Dieses, sowie die bereits erfahrenen Therapieerfolge in einem breiten Indikationsspektrum, ob im organischen oder funktionellen Bereich, im Detail weiter zu ergründen, ist unsere Aufgabe und gleichwohl Verpflichtung gegenüber unseren Kunden und Patienten. Dieser Aufgabe möchten wir mehr als gerecht werden und benötigen dafür Unterstützung.

Deswegen rufen wir an dieser Stelle zur Kooperation auf und fragen Sie als Arzt oder Therapeut, ob Sie – im Bereich der Schulmedizin, Komplementärmedizin oder Naturheilverfahren – aktiv daran teilhaben wollen, das Behandlungskonzept der Somatovitaltherapie in seinen Grundlagen, sowie mit der praktischen Anwendung und Erfahrung in Theorie und Praxis, tiefer zu erforschen und damit im Sinne der betroffenen Patienten zu unterstützen?

Für die weitere Erforschung und Verifizierung besonders interessant sind zusätzliche, fachärztlich-dokumentierte Praxisbeobachtungen und Erfahrungen. Folgende Indikationen, wo eine regelmäßige Behandlung mit Airnergy erfolgte, zeigten aller bisherigen Erfahrung nach bereits nach wenigen Wochen der Anwendung positive Krankheitsverläufe.[/vc_column_text][vc_empty_space height="32px"][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/2"][vc_column_text]

Für Spirovital- und Gastrovitaltherapie:

  • COPD (Chronisch obstruktive Lungenerkrankung)
  • AMD (Altersbedingte Makuladegeneration)
  • MS (Multiple Sklerose)
  • DM (Diabetes mellitus)
  • IPS (Morbus Parkinson)
  • Demenz (Alzheimer, Vaskuläre, Lewy-Körperchen, Frontotemporale)
  • ME/CFS (Müdigkeit)
  • SAS (Schlafapnoe-Syndrom)
  • HRS-Arrhythmia (Herz-Kreislauf-Erkrankungen)
  • und viele weitere

[/vc_column_text][vc_empty_space height="32px"][/vc_column][vc_column width="1/2"][vc_column_text]

Für Dermovitaltherapie:

  • Brustschmerzen
  • Gelenkbeschwerden aller Art
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Mittelohrentzündung und andere Ohrerkrankungen
  • Nasennebenhöhlenerkrankungen
  • Zahn- und Kieferschmerzen
  • Prellungen
  • Verstauchungen
  • Quetschungen
  • Zerrungen
  • Verbrennungen
  • Hauterkrankungen
  • Hustenreiz
  • Menstruationsbeschwerden
  • und viele mehr

[/vc_column_text][vc_empty_space height="32px"][/vc_column][/vc_row][vc_row][vc_column width="1/1"][dt_button link="http://www.airnergy.de/kontakt-2/" target_blank="false" size="big" style="default" color_mode="default" color="#888888" icon_align="left"]Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.[/dt_button][/vc_column][/vc_row]

Die Airnergy-Produkte

Alle Airnergy-Geräte werden nach den höchsten Qualitätskriterien in unserem Werk in Deutschland hergestellt. Für nahezu alle erdenklichen Einsatzbereiche bieten sie eine geeignete Lösung. Airnergy-Systeme sind für den professionellen und gewerblichen Einsatz konzipiert. Davon profitiert ebenso der anspruchsvolle Privatanwender, z. B. die Familie mit einem eigenen Gerät.

Wer bestimmte Farb-, Form- oder Gestaltungswünsche hat, bspw. für eine gemeinsame oder eine eigene OEM-Geräteserie, die generell auf der Airnergy-Technologie im Herzen des Gerätes und auf deren Werten basiert, ist bei Airnergy ebenfalls herzlich willkommen und trifft bei uns in Hennef auf Menschen, die ihre Arbeit mit Leidenschaft und gerne mit Ihnen gemeinsam tun.

Die Kenntnisse und Erfahrungen aus wissenschaftlicher Theorie und Praxis bringen wir bei Airnergy kontinuierlich in unsere Produkte, die begleitende Fachliteratur, das Schulungs- und Textmaterial wie auch in unser Marketing und unsere Kampagnenmit ein. Ebenso teilen wir dieses Wissen mit unseren internen sowie externen Beratern und Experten aus verschiedenen Bereichen, wie Technik, Medizin oder Physik.

Airnergy-Geräte sind qualitativ zuverlässig und einfach zu bedienen. Der Platzbedarf am jeweiligen Einsatzort ist gering – ebenso wie die Betriebskosten. Zur Installation und Inbetriebnahme ist lediglich eine in jedem Haushalt vorhandene 100-240Volt-Steckdose erforderlich. Ansonsten ist Ihr Airnergy-System mit wenigen Handgriffen einsatzbereit.

Damit Sie und weitere Personen sofort mit der ersten „A+“-Sitzung beginnen können, ist Ihr neues Gerät mit dem passenden Zubehör und Verbrauchsmaterial komplett ausgestattet. Die entsprechenden Datenblätter informieren über den Lieferumfang. Eine Vergleichstabelle wird in Kürze online zur Verfügung stehen.